Lied der TSG Wismar

Rot und Weiß, wie lieb’ ich dich.
Diese Farben sind ein Trost für mich.
Und so lang ich Handballspieler* bin,
bleibt das Rot und Weiß die Farbenkönigin.
Und so lang ich Handballspieler* bin,
bleibt das Rot und Weiß die Farbenkönigin.

Mohamed war ein Prophet,
der von Farben vielerlei versteht.
Und von aller, aller Farbenpracht
hat er sich das Rot und Weiße ausgedacht.
Und von aller, aller Farbenpracht
hat er sich das Rot und Weiße ausgedacht.

Hätte ich ein Königreich,
machte ich es  TSG Wismar gleich.
Alle Mädchen, die da jung und schön,
müssten alle Rot und Weiß gekleidet gehen.
Alle Mädchen, die da jung und schön,
müssten alle Rot und Weiß gekleidet gehen.

Schließ’ ich einst die Augen zu
und man trägt mich dann zur letzten Ruh’,
denkt daran, wenn ihr mich senkt ins Grab,
gebt mir auch mein Rot und Weißes mit hinab.
Denkt daran, wenn ihr mich senkt ins Grab,
gebt mir auch mein Rot und Weißes mit hinab.

 

* beliebig zu ersetzen durch andere Sportarten